• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg

45. Deutsche Seniorenmeisterschaften im Castingsport

Der LAV Mecklenburg-Vorpommern hatte sich mit dem SAV Ludwigslust vor Ort bestens vorbereitet. Auch der Präsident des LAV, Prof. Dr. Karl-Heinz Brillowski, ließ  es sich nicht nehmen, persönlich anwesend zu sein, ebenso der Bürgermeister der Stadt, Reinhard Mach. Und auch der NDR schickte ein Fernsehteam vorbei, um sich ein paar Tricks abzulauschen.
 
 
Zu den 45. Deutschen Seniorenmeisterschaften im Castingsport trafen sich vom 9. bis 12. Juli 2015 insgesamt 59 Aktive in Ludwigslust. Ausgetragen wurden die Wettbewerbe in einer Damenklasse und vier Herrenklassen ab 40, 50, 60 und 70 Jahren.

                                                                                                                                       
001_Auftakt_mit_Fliege_Ziel.jpg002_Das_Ziel_im_Visier.jpg003_Otmar_Balles_mit_dem_weitesten_Wurf.jpg004_Ehrung_der_Kampfrichter.jpg

Am ersten Tag machte ein stark böiger ständig wechselnder Wind den Aktiven und Kampfrichtern das Leben schwer.  Darunter litten die Resultate erheblich. So gelang es keinem Teilnehmer, in einer Zieldisziplin die volle Punktzahl von 100 Punkten zu werfen. Trotzdem gab es spannende Wettbewerbe und gute Leistungen. Einige hatten die Chance, kurzzeitig gute Weitwürfe zu erzielen und nutzten das auch. Dennoch blieben die Wettbewerbe spannend. Am Ende des Freitags waren planmäßig dann auch sechs der insgesamt neun Disziplinen absolviert.
 
Am zweiten Wettkampftag war der Wind deutlich abgeflaut und kam meist noch als leichter Seiten- oder Gegenwind daher. Die Mehrkämpfe wurden in den Altersklassen von folgenden Sportlern dominiert: J. Stein (S-Damen), R. Stein (S1-Herren), K.-J. Bruder (S2-Herren, alle Sachsen-Anhalt), O. Balles (S3-Herren/R.-Pfalz) und H. Oelke (S4-Herren/Berlin). Den weitesten Wurf des Turniers erreichte übrigens Otmar Balles aus Rheinland-Pfalz mit 103,75 m im Gewicht-Weitwerfen mit dem 18g-Gewicht und Stationärrolle.
 
Mit der Abschlussveranstaltung in der Ludwigsluster Stadthalle endete die 45. Deutsche Seniorenmeisterschaft. Dort wurden die Pokale für die Mehrkämpfe überreicht und dem Veranstalter und den Kampfrichtern aus den Delegationen gedankt. 
 
Kleiner Hinweis zum Schluss: Am Samstag,  dem 26. Juli 2015 soll im dritten Programm des NDR in der Sendung "Sportclub Sommertour" um 16.15 Uhr ein Beitrag gezeigt werden.

Die Ergebnisliste zur 45. Deutschen Seniorenmeisterschaftist mit einem KLICK HIER abrufbar.
 
 
Klaus-Jürgen Bruder
Referat Castingsport
 

AdmirorGallery 4.5.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.


AKTUELLES
Nachrichten & Pressemitteilungen
AFZ-Fischwaid
Angeln & Fischen
Termine
Newsletter
DER DAFV
Präsidium & Geschaftsstellen
Landes- und Spezialverbände
Unsere Basis
Verbandsjugend
Satzung
Mitgliedschaften
Gemeinschaftsfischen
Auszeichnungsrichtlinien
Shop
THEMEN & REFERATE
Verschmelzung zum DAFV
Natur- und Umweltschutz
Forschung und Wissenschaft
Tierschutz
Castingsport
Jugend
Meeresangeln
PROJEKTE & AKTIONEN
Fisch des Jahres
Flusslandschaft des Jahres
KONTAKT
Impressum