• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg

50. Deutsche Jugend und Junioren – Castingsport - Meisterschaft des DAFV vom 10. - 13. August 2017 in Iffezheim (Baden-Württemberg)

Foto: M. FreundFür die diesjährige Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft im Castingsport war die schöne Gemeinde Iffezheim am Rhein in Baden-Württemberg gastgebender Austragungsort und übernahm die Schirmherrschaft. Die uns zur Verfügung gestandenen Sportplätze  und Gebäude des ansässigen Fußballvereins boten beste Voraussetzungen für die Wettkampftage. Hier hatte im Vorfeld der Bezirksreferent für Casting in Nordbaden, Andreas Kirchner, mit seinen Jugendlichen und Helfern der Anglerkameradschaft Iffezheim e.V. viele Arbeitsstunden investiert, um während der Wettkämpfe einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Am Morgen des 11. August eröffnete der Jugendreferent für Castingsport des DAFV, Kuno Anthöfer-Jung, die 50. DJJCM und begrüßte die Teilnehmer und Gäste. Unter den Ehrengästen befanden sich die 1. stellvertretende Bürgermeisterin, Andrea Winkler, der Vizepräsident des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg, Thomas Wahl, das Vorstandsmitglied des Fußballvereins Iffezheim, Rainer Husemann, der 1.Vorsitzende der Anglerkameradschaft Iffezheim e.V., Peter Külgen sowie der Vizepräsident des DAFV und Präsident des ISCF, Kurt Klamet. Sie alle wünschten in ihren Grußworten den 78 Casterinnen und Caster aus 13 Bundesländern viel Erfolg und beste Ergebnisse. Der erfahrene Hauptkampfrichter, Heinz-Maire Hensge, leistete stellvertretend für die Kampfrichter den Eid, Florian Sabban tat es ihm für die Aktiven gleich. Nach dem Abspielen unserer Nationalhymne waren die Meisterschaften eröffnet. An den beiden Wettkampftagen wetteiferten die jugendlichen Wettkämpfer in den Einzeldisziplinen Fliege Ziel, Fliege Weit Einhand, Gewicht Präzision, Gewicht Ziel, Gewicht Weit Einhand, Fliege Weit Zweihand und Gewicht Weit Zweihand. Desweiteren wurden im Drei-, Fünf- und Siebenkampf, sowie auch in der Mannschaftswertung die Besten ermittelt. Die detaillierten Platzierungen und Ergebnisse sind in der Siegerliste aufgeführt. In diesem Jahr wurden zwei Deutsche Jugendrekorde neu erreicht bzw. eingestellt.

AK CJW Gewicht Präzision Miriam Rohde Bremen 96 Pkt.
AK J_U23M Fliege Weit Zweihand Christopher Ulrich Sachsen-Anhalt 79,55 Meter

Trotz des zwischenzeitlichen Wechsels zwischen Sonne und Regen verliefen die Wettkämpfe nach Zeitplan, so dass noch genügend Freizeit am Tagesende verblieb, um Iffezheim und seine Umgebung kennen zu lernen. Mit einem besonderen Freizeitangebot unterstützte die Rheinpachtgemeinschaft 1 e.V. die Veranstaltung, indem sie allen Teilnehmern für die Dauer der Meisterschaften eine Angelerlaubnis für ihre Gewässer kostenlos zur Verfügung stellte. Andreas Kirchner hatte auch für den Nachmittag des zweiten Wettkampftages zwei kostenlose Führungen organisiert. Interessierte Teilnehmer konnten zwischen der Besichtigung mit Führung im Kraftwerk (Turbine inkl. Fischtreppe) in der Staustufe Iffezheim oder auf der berühmten Galopprennbahn  Iffezheim wählen. Diese Möglichkeiten wurden dankend von zahlreichen Mitstreitern genutzt, die ihre positiven Eindrücke bei der am Abend stattfindenden Abschlussveranstaltung zum Ausdruck brachten. Bei einem gemeinsamen Abendessen im „Hopfenschlingel“ in Rastatt erinnerte man sich an die Ereignisse der letzten Tage, bevor die erfolgreichsten Werferinnen, Werfer und Mannschaften mit Urkunden, Medaillen und Pokalen geehrt wurden. Kuno Anthöfer-Jung würdigte die guten Leistungen der Teilnehmer bei der diesjährigen Casting WM der Jugend in Bratislava und bedankte sich bei deren Trainern für ihre Arbeit. Dass Kuno Anthöfer-Jung selbst daran nicht ganz unbeteiligt war, hob noch einmal Kurt Klamet hervor. Er würdigte seine Leistungen als Trainer und Betreuer der Jugend WM Mannschaft, Moderator der DJJCM und seiner langjährigen erfahrenen Arbeit als Jugendreferent für Casting im DAFV. Stehende Ovationen und langanhaltender Beifall der über 140 Anwesenden bedurften keiner weiteren Worte.

Dank des freundschaftlichen und kameradschaftlichen Umgangs der Mannschaften untereinander, der guten Organisation und Arbeit der Kampfrichter, Betreuer, Helferinnen und Helfern des Organisationsteams sowie der Unterstützung durch Sponsoren, werden diese Meisterschaften als ganz besonderer Event in Erinnerung bleiben. Am Ende des offiziellen Teils bekam jeder Teilnehmer als Andenken an die 50. DJJCM eine Ehrengabe.

Manuela Freund
Jugendreferentin für Öffentlichkeitsarbeit und für weibliche Jugendliche der Verbandsjugend im Deutschen Angelfischerverband e.V.


 

Download: Die Siegerliste der Veranstlatung

                                                                                                                                       
50. DJJCM 005.jpg50. DJJCM 020.jpg50. DJJCM 022.jpg50. DJJCM 038.jpg50. DJJCM 058.jpg50. DJJCM 075.jpg50. DJJCM 090.jpg50. DJJCM 091.jpg50. DJJCM 122.jpg50. DJJCM 130.jpg50. DJJCM 134.jpg50. DJJCM 144.jpg50. DJJCM 159.jpg50. DJJCM 161.jpg50. DJJCM 164.jpg50. DJJCM 170.jpg50. DJJCM 174.jpg50. DJJCM 189.jpg50. DJJCM 206.jpg50. DJJCM 207.jpg50. DJJCM 211.jpg50. DJJCM 228.jpg50. DJJCM 232.jpg

 


AdmirorGallery 4.5.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.


AKTUELLES
Nachrichten & Pressemitteilungen
AFZ-Fischwaid
Angeln & Fischen
Termine
Newsletter
DER DAFV
Präsidium & Geschaftsstellen
Landes- und Spezialverbände
Unsere Basis
Verbandsjugend
Satzung
Mitgliedschaften
Gemeinschaftsfischen
Auszeichnungsrichtlinien
Shop
THEMEN & REFERATE
Verschmelzung zum DAFV
Natur- und Umweltschutz
Forschung und Wissenschaft
Tierschutz
Castingsport
Jugend
Meeresangeln
PROJEKTE & AKTIONEN
Fisch des Jahres
Flusslandschaft des Jahres
KONTAKT
Impressum