Der Europaabgeordnete und Vorsitzende des Interparlamentarischen Forums für Angelfischerei, Niclas Herbst erhält MEP Award 2020

Niclas Herbst (CDU), Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitglied des EU- Fischereiausschusses
Niclas Herbst (CDU), Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitglied des EU- Fischereiausschusses Foto: Niclas Herbst

Niclas Herbst (CDU), Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitglied des EU- Fischereiausschusses, wurde mit dem MEP Award 2020 in der Kategorie "Landwirtschaft, ländliche Entwicklung und Fischerei" ausgezeichnet.

Auszeichnung von Niclas Herbst mit dem MEP Award

Die MEP Awards, die jedes Jahr vom Parliament Magazine verliehen werden, würdigen die herausragende Arbeit und Leistung von Mitgliedern des Europäischen Parlaments in einer Vielzahl von Politikbereichen, die von der Umwelt bis zu globalen Handelsabkommen und von der digitalen Technologie bis zur Landwirtschaft reichen. Nachdem sie in verschiedenen Kategorien nominiert und in die engere Wahl genommen wurden, werden die Abgeordneten von ihren Kollegen gewählt, um den MEP Award zu erhalten.

Der deutsche Europaabgeordnete hatte Anfang vergangenen Jahres den Vorsitz des Forums für Freizeitfischerei und aquatische Umwelt übernommen, das von der European Anglers Alliance (EAA), dem Europaverband der Angelgerätehersteller (EFTTA) und auch vom DAFV unterstützt wird. In seiner Rede bei der Preisverleihung, die von fast 700 Personen aus EU-Politkreisen virtuell verfolgt wurde, hob Herbst die Bedeutung des Freizeitfischereisektors hervor: "Die Fischereipolitik ist für den gesamten Sektor wichtig, für die Fischer und Fischerinnen, den Tourismus und auch für die Freizeitfischerei. Millionen von Europäern lieben es, zum Angeln zu gehen, also vielen Dank, dass Sie ein Schlaglicht auf diese wichtige Politik werfen." Der Gastgeber der Zeremonie erwähnte auch das Interparlamentarische Forum und verlieh damit dem Angeln und dem Freizeitfischereisektor große Aufmerksamkeit.

Der gebürtige Kieler ist das einzige ordentliche Mitglied im Fischereiausschuss des Europäischen Parlaments aus Deutschland. Er ist in fischereipolitischen Fragen sehr aktiv und hatte schon früh ein offenes Ohr für den Freizeitfischereisektor.

Der DAFV gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung.

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Januar 2021 10:45
Nach oben

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 26 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Hauptgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland

Geschäftsstelle

Ferdinand-Porsche-Str. 2 - Gebäude E
63073 Offenbach

  • 069 8570695
  • 069 873770
  • info@dafv.de
  • Offenbach, Deutschland