Verwendung von Blei beim Angeln

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) diskutiert bereits seit Juli 2019 über die Risiken bei der Verwendung von Blei im Rahmen der Freizeitfischerei in Europa. Am 18.11.2020 gab es dazu einen (virtuellen) Runden Tisch mit Vertretern der Angelgerätehersteller, Handel und Fischereiverbänden.

weiterlesen ...

Öffentliche Konsultation über eine vorgeschlagene Beschränkung für Blei und Bleiverbindungen in Angelgerät

Wie bereits angekündigt hat die öffentliche Konsultation über eine vorgeschlagene Beschränkung für Blei und Bleiverbindungen in Angelgerät in Deutschland begonnen.

Am 24.03.2021 hat die ECHA im Auftrag der EU-Kommission einen Beschränkungsvorschlag im Rahmen der REACH-Verordnung vorgelegt, mit dem die Verwendung von Blei in Munition und in Angelgerät eingeschränkt werden soll. Das Ziel der vorgeschlagenen Beschränkung ist dabei nicht, die Jagd, das Sportschießen oder das Fischen zu verbieten, sondern die Risiken für Wildtiere, Nutztiere, die Umwelt und die menschliche Gesundheit durch auf EU-Ebene kontrollierte Beschränkung von Blei zu minimieren.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 26 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Bundesgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland