DAFV auf Instagram

Gewässer- und Naturschutz

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. ist offiziell anerkannter Naturschutz- und Umweltverband. Hier finden Sie mehr Informationen rund um das Thema Gewässer- und Naturschutz.

DAFV Naturschutzprojekte Vergleich

Die Entwicklung der Gewässer ist ein zentrales Anliegen unserer Mitglieder. Renaturierungsmaßnahmen an Fließgewässern werden von vielen Vereinen und Verbänden im DAFV aktiv durchgeführt.

Neue Webseite zur Flusslandschaft des Jahres Online

In Zusammenarbeit mit NaturFreunde Deutschland wurde eine eigene Webseite für die Flusslandschaft des Jahres unter der Adresse: flusslandschaft.dafv.de veröffentlicht. Hier finden sie vielfältige Informationen über die Weiße Elster als Flusslandschaft der Jahre 2020/2021.

Mit der Flusslandschaft des Jahres soll die Bevölkerung auf die ökologische, ökonomische und soziokulturelle Bedeutung der Flüsse und der sie umgebenden Landschaft aufmerksam gemacht werden. Ebenso sollen Maßnahmen zur Erhaltung, zum Schutz und zur Renaturierung von Flusslandschaften und ihren Lebensgemeinschaften initiiert, Arbeiten zum Wiederreichen einer hohen Durchgängigkeit unterstützt und naturnahe Wander- und Erholungsgebiete gefördert werden.

weiterlesen ...

Angelsportverein Gut Fang Bielefeld e.V. ist Gewässer-Verbesserer im Februar 2020

Der Angelsportverein Gut Fang Bielefeld e.V. aus Nordrhein-Westfalen ist der Gewinner im Monat Februar bei der Initiative Gewaesser-Verbesserer.de und erhält €500 als Zuwendung für die Vereinskasse. „Wir freuen uns sehr, dass unser Renaturierungsprojekt, Gewinner bei der Aktion Gewässer-Verbesserer geworden ist. Wir möchten uns recht herzlich für den Betrag bedanken, der voll in unser Gewässerprojekt einfließen wird. “, so Udo Süßenbach der 1. Vorsitzende und Nils Szitnick, der als 2. Gewässerwart das Projekt eingereicht hat.

weiterlesen ...

Pilotprojekt Quappe: Fischereiliche Nutzung und Artenschutz Hand in Hand

Dank einer erfolgreichen Wiederansiedlung und zur weiteren Etablierung der Art darf die Quappe (Lota lota) in ausgewählten Gewässern in Nordrhein-Westfalen im Rahmen eines Pilotprojektes zunächst befristet wieder geangelt werden. Dies entschieden die Oberen Fischereibehörden in NRW auf Vorschlag des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e. V. und des Arbeitskreises zum Schutz der Quappe.

weiterlesen ...

Naturschutz und die Grüne Deutungshoheit - Talsperre Kelbra soll "fischfrei" werden

Die Talsperre Kelbra in Sachsen-Anhalt soll auf Wunsch der Grünen Umweltministerin Prof. Dr. Dalbert „fischfrei“ werden. Die Begründung: Die Fische fressen angeblich den Vögeln (Schwarztauchern) das Futter weg und Raubfische wie der Hecht würden Jungvögel fressen. Daher sollen die Fische jetzt alle aus dem Gewässer entfernt werden! Sie haben richtig gelesen: Alle!

Das klingt wie ein verdammt schlechter Aprilscherz - ist es aber nicht.

weiterlesen ...

Fischereiverein Mosisgreut e.V. ist erster Gewinner bei Gewaesser-Verbesserer.de

Der Fischereiverein Mosisgreut e.V. aus Baden-Württemberg ist der Gewinner im Monat Januar bei der Initiative Gewaesser-Verbesserer.de und erhält €500 als Zuwendung für die Vereinskasse. „Ich freue mich riesig! Im Namen unseres Fischereivereins sage ich DANKE für diese Aktion!“, so Peter Schäle der 1. Vorsitzende des Fischereiverein Mosisgreut e.V.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 27 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Hauptgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland

Geschäftsstelle

Ferdinand-Porsche-Str. 2 - Gebäude E
63073 Offenbach

  • 069 8570695
  • 069 873770
  • info@dafv.de
  • Offenbach, Deutschland