Gewässer- und Naturschutz

22. August, "Tag der Fische": Unter der Wasseroberfläche gehen die Arten zurück

Man sieht sie nicht, man hört sie nicht. Jeder kennt sie und viele Verbraucher schätzen sie als wertvolles Nahrungsmittel. Fische!

Laut IUCN (International Union for Conservation of Nature) ist die Anzahl der gefährdeten Fischarten allein in den Jahren 2000 bis 2016 von 752 auf 2343 angestiegen. Für den Verbraucher macht sich dies immer stärker bemerkbar. 

weiterlesen ...

22. August "Tag der Fische": Der Fisch auf unserem Tisch

  • 17 August 2017 |
  • Publiziert in DAFV

Fisch ist ein wertvolles Nahrungsmittel und steht bei vielen Menschen ganz oben auf dem Speisezettel. Dabei wird die Ressource Fisch immer knapper.
Arten, die kaum kommerziell befischt werden, wie z.B. Weißfische gibt es dagegen oft im Überfluss. Dazu kommen sie in Deutschland praktisch überall vor. Frischen Fisch gibt es quasi vor der Haustür.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 27 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Hauptgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland

Geschäftsstelle

Siemensstr. 11-13
63071 Offenbach

  • 069 8570695
  • 069 873770
  • info@dafv.de
  • Offenbach, Deutschland