Wild auf Fisch #1 - Damwildrücken mit Lachscreme auf Bannock

Wenn Angler und Jäger ihre Beute teilen wird's #wildauffisch! Im ersten Rezept der Outdoor-Cooking-Serie "Wild auf Fisch" gibt es frisches Lachsfilet und Damwildrücken vom Grill. Beides wird kombiniert auf einem Bannock aus dem Feuertopf.

Unter dem Bereich Fischrezepte und in unserem DAFV-Youtubkanal werden wir die nächsten Wochen 12 rafinierte Rezepte aus Fisch, Wild und Honig präsentieren. Wer Lust hat, viel Spaß beim nachkochen!

weiterlesen ...

Flammkuchen mit Wildspeck und Flammforelle

Beschreibung

Frisch gefangen und direkt ans Feuer - das saftig-rauchige Forellefilet gelingt im Handumdrehen und lässt sich wunderbar mit Wild kombinieren, in diesem Fall auf einem knusprigen Flammkuchen. Die rote Fleischfarbe einiger Wildforellen hängt davon ab, welche Nahrung in dem jeweiligen Gewässer vorhanden ist. Die rote Färbung wird in der Natur durch den Farbstoff Astaxanthin hervorgerufen. Kleinkrebse wie zum Beispiel Bachflohkrebse haben einen natürlichen Astaxanthingehalt. Die im Handel erhältlichen "Lachsforellen" sind im grunde ganz normale Regenbogenforellen, welche mit astaxanthinhaltigem Futter ernährt werden.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Der DAFV e.V.

Deutschlandkarte

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 26 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.

 

Bundesgeschäftsstelle

Reinhardtstr. 14
10117 Berlin

  • 030 97104379
  • 030 97104389
  • info@dafv.de
  • Berlin, Deutschland